JoSi-Barf – Der Rohstoff-Experte      
Barf Tiernahrung aus dem Allgäu

Sortimentsliste

  • Abschnitte (Wild, Rind, Geflügel)

  • Innereien vom Rind (Leber, Lunge, Niere, Zunge, Milz, Pansen, Herz)

  • Innereien vom Wild (ganzes Geschlinge oder 1 kg gemischt)
  • Innereien vom Hähnchen (Herz, Leber, Hals
  • Innereien von der Pute (Herz, Magen, Leber, Hals)


Die Tiere stammen aus Weidehaltung in Süddeutschland, die Landwirte sind alle persönlich bekannt.

Ab Mai beginnt die Jagdsaison, ab dann gibt es vermehrt Wildfleischabschnitte und Wildinnereien. Das Jagdrevier liegt im Allgäu, hier gibt es Rehwild, Gämse und Rotwild. Zwischen Februar und Mai ist Schonzeit, zu dieser Zeit gibt es keine Wildartikel.

Das Fleisch bzw. die Innereien werden innerhalb von 48h nach dem Schlachten portioniert, vakuumiert und eingefroren. Die Wildprodukte werden ca. 24h nach dem Schuss verarbeitet.

 

Die Packungen haben 500g oder 1 kg, sind vakuumiert und tiefgefroren. Die Kennzeichnung beinhaltet Inhalt und Haltbarkeitsdauer. Fleischabschnitte (Wild, Geflügel und Rind) kosten 4€/kg, Innereien 3€/kg. Ebenso gibt es Rinderblut mit 250 ml (2€/Stück). Der Versand kostet 7,50€. Ideal sind 20 kg Pakete. Die Mindestbestellmenge liegt bei 15 kg.  

.


Anrufen